Unser erneuter Besuch im Designer Outlet Roermond

Vergangenes Wochenende war es wieder so weit – ein erneuter Besuch, nachdem wir uns knapp 4 Jahre nicht mehr haben blicken lassen, stand an. Es ging in das Designer Outlet Roermond, das nur 40 Autominuten von Hamburg entfernt liegt. Da dachten wir uns: Warum nicht ein ganzes Wochenende draus machen und den Center-Besuch mit einem anschließenden Besuch der Hansestadt? Gesagt, getan. Freitagnachmittag ging es mit ein wenig Proviant los. Wir buchten zuvor ein günstiges Hotel in Neumünster, um dort unseren Abend vor dem Shoppingtag zu verbringen. Da wir alle recht kaputt von der Woche waren, gönnten wir uns ein schönes Abendessen und gingen danach direkt zu Bett, um am nachfolgenden Tag ausgeruht zu sein.

Am Samstagmorgen ging es dann schon um 09:00 Uhr los, damit wir pünktlich zur Öffnung um 10:00 Uhr am Outlet-Center waren. Einen Parkplatz zu finden ist zu dieser Uhrzeit nicht allzu schwer. Da wir unseren Shoppingtag ja bereits im Vorraus geplant hatten, holten wir diese Liste raus und los ging’s. Wir hatten einige bekannte Marken auf dem Zettel stehen wie zum Beispiel Adidas, Bruno Banani und Tommy Hilfiger, uns ging es aber vor allem um die vielen jungen Newcomer-Labels, die eine klasse Mode zu absolut erschwinglichen Preisen anbieten. Der Outlet Roermond bietet unglaublich viele Shops und man kommt sich vor wie in einer richtigen Einkaufsstraße. Die Gassen sind recht eng, das gesamte Areal ist im Village-Stil errichtet worden, was für eine tolle Atmosphäre sorgt.

Nach dem Durchforsten einiger Läden füllte sich der Designer Outlet Roermond so langsam. Die Läden und Gassen wurden voller. Da ein solcher Shoppingtag ganz schön anstrengend ist, gönnten wir uns zur Mittagsstunde eine Pause – bei McDonald’s, wo sonst😉 Natürlich gibt es noch einige weitere leckere Restaurants. Nach der Stärkung ging es dann weiter in die nächsten Läden. Die Shopps sind zu der Nachmittagszeit besonders am Wochenende recht voll, was ein ruhiges Shoppen fast unmöglich macht, uns aber nicht beirren lässt. Wir bleiben bis zur Schließung um 20:00 Uhr in dem Outlet Roermond, genossen neben dem Shopping auch das schöne Wetter und hatten einen tollen Tag. Der Designer Outlet Roermond ist auf jeden Fall einen Tagestrip wert und der Markenmix ist klasse. Die eher unbekannteren Marken überwiegen hier gegenüber den eh schon bekannten, großen Designerläden, was eine tolle Sache ist. Wir sehen uns bald wieder, Roermond!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: